Wegen Date mit Bachelorette-Tim

Gerda Lewis reagiert auf Online-Hate: „Ich muss niemanden um Erlaubnis bitten!“

29. Oktober 2019 - 22:12 Uhr

Gerda Lewis: Statement zu ihrem Liebesleben

Ob sie sich wohl ausgerechnet jetzt die Haare gefärbt hat, um sich von den vielen Schlagzeilen rund um ihr Privatleben abzulenken? Eins ist sicher: Gerda Lewis' Liebesleben ist momentan in aller Munde. Denn nach ihrem Liebes-Aus mit Keno Rüst wurde Gerda mit dem Bachelorette-Kandidaten Tim Stammberger gesichtet. Nun hat die Influencerin genug von den Spekulationen darüber, wen sie wohl privat trifft – und wendet sich jetzt mit klaren Worten an Fans, Hater und Presse: "Ich muss niemanden um Erlaubnis bitten!" Die ganze Ansage von Bachelorette Gerda gibt's im Video.

Gerda Lewis und Keno Rüst waren nur 6 Wochen zusammen

Vor der Kamera haben Gerda und Keno so verliebt gewirkt – und auch nach der Kuppel-Show haben sie sich gerne gemeinsam auf ihren Social-Media-Kanälen gezeigt. "Ich liebe dich", hieß es auf Instagram bereits kurz nachdem Keno die letzte Rose von Gerda abstauben konnte. Doch noch im gemeinsamen USA-Urlaub war plötzlich alles vorbei. "Böses Blut" gab es aber nie, wie sie via Instagram erklärten. Dann folgte der Faustschlag für Keno: Nur Tage nach der Trennung wurde Gerda beim Rumturteln mit Kenos Mitstreiter Tim gesichtet.
Letztendlich sollen sich Gerda und Tim aber nur ausgesprochen haben. Sehr zum Bedauern der Fans: Die würden sich nämlich freuen, wenn das zwischen den beiden noch was wird.