Jetzt spricht sie über ihren neuen Nebenverdienst

Georgina Fleur: Pornos im Netz? So verdient sie jetzt ihr Geld

16. Juni 2020 - 16:20 Uhr

Georgina Fleur verdient Geld auf einer Amateurprono-Website

Georgina Fleur (30) hat ein neues Hobby gefunden, mit dem sie nebenher ordentlich Cash macht. Sie bietet heiße Fotos im Netz an. Jetzt hat sie zum ersten Mal über ihren neuen Nebenverdienst gesprochen und nicht nur verraten, wie viel Geld ihre Fans für das sexuelle Material monatlich ausgeben. Georgina verrät im Video auch, ob sie sich auf der Plattform für Pornos und Nacktfotos ganz ohne Unterwäsche zeigt.

Georgina Fleur: „Ich bin sehr, sehr stolz auf die Videos und Bilder“

Mit dem Internet und seinen Entwicklungen verändert sich auch die Porno – und Erotikbranche. Inzwischen können auch Amateure ohne die Hilfe großer Studios erfolgreich sein, zum Beispiel, wenn sie Videos und Bilder auf der Plattform "onlyfans" anbieten. Georgina macht genau das und nimmt seit einigen Wochen Geld für expliziten Content an. Für ungefähr 27 Euro im Monat können Fans auf der Plattform für sexuelle Inhalte einen Zugang zu dem Profil des Rotschopfs kaufen, auf dem sie sich sexy und sinnlich inszeniert. "Ich bin sehr, sehr stolz auf die Videos und Bilder", behauptet Georgina über ihre neue Art von Content. Und auch die Beziehung zu ihren Abonnenten macht sie glücklich: "Ich chatte quasi wie mit meinen engen Freunden bei WhatsApp." Nur zahlen Freunde für die nette Unterhaltung natürlich nicht ...