„Ja, ich habe mal wieder überreagiert"

Georgina Fleur dementiert Trennungsgerüchte

Georgina Fleur und ihr Kubilay haben sich doch nicht getrennt.
© Getty Images, Dominik Bindl

15. Juni 2020 - 11:25 Uhr

Georgina Fleur lässt es frische Paarbilder regnen

Hat sich Georgina Fleur (30) von ihrem Verlobten getrennt? Die Vermutung legte ein Foto nah, dass die Trash-TV-Queen auf ihrem Instagram-Account postete und zu dem sie schrieb: "So, das ist das erste und letzte Paarfoto von uns." Doch was eine Georgina an einem Tag sagt, das ist am nächsten Tag längst vergessen. Denn jetzt regnet es neue Paarbilder auf ihrem Account.

Was eine Georgina an einem Tag sagt, das ist am nächsten Tag längst vergessen. Jetzt regnet es neue Paarbilder auf ihrem Account (Quelle: instagram.com/georginafleur.tv).
Was eine Georgina an einem Tag sagt, das ist am nächsten Tag längst vergessen. Jetzt regnet es neue Paarbilder auf ihrem Account (Quelle: instagram.com/georginafleur.tv).
© Instagram

Georgina Fleur: „Kubi und ich sind halt sehr explosiv"

In ihrer Story zeigt sich Georgina jetzt auf einem Boot, im Bikini und an der Seite von Kubilay Özdemir. Zu dem Foto, auf dem sie sich an ihren Verlobten schmiegt, schreibt Georgina: "Alles wieder gut. Wir haben halt ein turbulentes Liebesleben. I love you."

Scheint so, als hätte der Rotschopf das Foto und ihre Andeutung vom Beziehungs-Aus am Vortag im Affekt gepostet. Denn auch in ihrem Feed auf Instagram stellt Georgina klar: "Ja, ich habe mal wieder überreagiert, Kubi und ich sind halt sehr explosiv – aber genau das lieben wir aneinander."

"Wenn es das nächste Mal Zoff gibt, schalte ich mein Handy lieber vorher aus." Na da wird sich Kubi sicherlich drüber freuen.