Für Spüle und Armaturen

Genialer Babyöl-Trick: So bleibt Ihre Küche wochenlang blitzeblank

Mit Babyöl bleibt die Küchenspüle wochenlang blitzeblank
Mit Babyöl bleibt die Küchenspüle wochenlang blitzeblank
© iStockphoto, rodho

15. April 2021 - 10:13 Uhr

Hartes Kalk-Wasser? Schluss mit ständigem Schrubben!

Beim Spülen von Tellern, Tassen und Co. lagert sich auf dem Spülbecken schnell ein grauer Film aus Schmutz, Fett und Kalk ab. Besonders in Regionen mit hartem Wasser bedeutet das: Ständig müssen wir die Spüle und Armaturen polieren. Es gibt jedoch einen ganz einfachen Trick, damit die Küchenspüle lange blitzeblank glänzt. Das Zaubermittel heißt: Babyöl. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie's geht.

Lese-Tipp: Günstig & einfach: Duschkopf entkalken mit diesem Hausmittel-Trick

Ganz ohne Chemiekeule: So wird die Spüle restlos sauber - in 3 Schritten

Sie brauchen:

  • einen Schwamm
  • Natron
  • Essig
  • Babyöl* 🛒

Anleitung:

  1. Zunächst putzen Sie das Spülbecken sowie die Spül-Armaturen mit einem nassen Schwamm, auf den Sie etwas Natronpulver geben. Durch das Pulver löst sich auch hartnäckiger Schmutz sofort.
  2. Wischen Sie dann mit Haushaltsessig hinterher. Das beseitigt Kalkrückstände und lässt das Spülbecken blitzeblank glänzen.
  3. Nun zur Versiegelung: Wischen Sie mit einem Schuss Babyöl hinterher. Der leichte Fettfilm legt sich wie ein Schutzmantel über das Spülbecken. Schmutz und Kalk können sich nicht mehr so leicht ablagern – und Sie müssen viel seltener putzen!

Wenn Sie die drei Schritte nach jedem Spülvorgang wiederholen, wird Ihr Spülbecken garantiert immer blitzeblank glänzen.

Lese-Tipp: Auch diese 10 Dinge kann das Haushalts-Wundermittel Essigessenz

Im Video: Darum sollten Sie nie mit heißem Wasser putzen!

Putzen ist manchmal eine lästige Angelegenheit. Daher wollen wir das, so schnell es geht, hinter uns bringen. Dabei schleichen sich allerdings schnell Fehler ein. Hier haben wir nützliche Tipps für Sie zusammengetragen, wie Sie die sechs häufigsten Putzfehler vermeiden können. Und warum es sogar gefährlich sein kann, wenn Sie mit heißem Wasser putzen, erfahren Sie im Video.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant