RTL News>News>

Gelsenkirchen: Nackte Frauen in Sonnenstudio beobachtet! Polizei sucht diesen Spanner

Mehrere Taten in Gelsenkirchen (NRW)

Nackte Frauen in Sonnenstudio beobachtet! Polizei sucht diesen Spanner

Polizei Gelsenkirchen
Mit Fahndungsfotos aus verschiedenen Überwachungskameras sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.
Polizei Gelsenkirchen

Sonnenstudio-Spanner beobachtete Frauen beim Ausziehen

Er ließ sich in einem Gelsenkirchener Sonnenstudio Kabinen neben Frauen geben, glotzte heimlich rüber und befriedigte sich selbst. Die Kundinnen, die sich in der Nachbarkabine nackt auszogen, merkten nichts. Jetzt sucht die Polizei mit mehreren Fahndungsfotos nach dem Sonnenstudio-Spanner.

Perverser wollte nackte Frauen mit Handy filmen

Mit Fahndungsfotos aus verschiedenen Überwachungskameras sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter, heißt es in einer Mitteilung von Mittwoch. Er soll zwischen dem 6. und 9. Juni 2020 mehrfach Sonnenstudios in Gelsenkirchen besucht und dort Frauen heimlich beobachtet haben. Dabei verschaffte er sich laut Polizei auf unterschiedliche Weise Einblicke in die Nachbarkabinen und befriedigte sich dann selbst.

In mindestens einem Fall versuchte er sogar, sein Opfer mit einem Handy über die Kabinenwand zu filmen. Der Verdächtige konnte über mehrere Überwachungsanlagen an den Eingängen der Sonnenstudios aufgezeichnet werden, teilt die Polizei weiter mit.

Polizei Gelsenkirchen
Er ließ sich in einem Gelsenkirchener Sonnenstudio Kabinen neben Frauen geben, glotzte heimlich rüber und befriedigte sich selbst.
Polizei Gelsenkirchen

Polizei bittet um Hinweise

„Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung dieser Bilder angeordnet“, heißt es in einer Mitteilung.

Die Polizei Gelsenkirchen beschreibt den Verdächtigen wie folgt:

  • ca. 1,65 m groß
  • Zwischen 30 und 40 Jahre alt
  • kräftige Figur, leicht eingesackte Schultern
  • Tattoo am Ringfinger rechts oder links
  • Dunkelbraune Haarfarbe
  • braune Augen
Er trug bei der Tat eine blaue Jeans und entweder ein rotes Adidas-T-Shirt mit weißen Streifen oder ein schwarzes T-Shirt von G-Star.

Hinweise nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter der Rufnummer 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.