Geschenke rund um die Uhr

Geld rein, Sträuße raus! In Berlin kommen Blumen jetzt aus dem Automaten

RTL hat sich die Blumen-Automaten mal genauer angesehen.
RTL hat sich die Blumen-Automaten mal genauer angesehen.
© RTL

06. September 2021 - 13:36 Uhr

Für Entschuldigungen reicht eben kein Tankstellen-Strauß

In Berlin-Schöneberg kommen Blumensträuße jetzt direkt aus dem Automaten. "Es gibt immer mal wieder Kunden, die abends Mist bauen oder sich entschuldigen müssen und da kannst du nicht mit einem Tankstellen-Strauß daherkommen. Da braucht man was Frisches", erklärt "Blumen Dilek"-Inhaber Yusuf Dinc (27) gegenüber RTL.

Der Blumen-Automat ist ein Rund-um-die-Uhr-Verkäufer

Yusuf Dincs Kunden schätzen die Qualität seiner Sträuße seit Jahren und deshalb hatte das Geschäft früher sogar rund um die Uhr offen. Wegen der Pandemie war "die Anzahl der Kunden nachts nicht mehr so groß wie früher", klagt der Inhaber. Trotzdem sei die Nachfrage groß gewesen. "Wir haben uns dann die Lösung mit dem Blumen-Automaten überlegt." Der hat es technisch in sich: Klimaanlage, Heizung und sogar eine mobile Bezahlfunktion machen das Blumen-Shopping in der letzten Sekunde für den Kunden besonders einfach.

Lese-Tipp: Diese versteckten Botschaften stecken hinter Blumensträußen.

Berlin Blumen-Automat
Yusuf Dinc ist stolz auf seinen Blumen-Automaten.
© RTL

„Der Strauß sieht aus, wie frisch aus dem Laden“

Insgesamt spuckt der Blumen-Automat elf verschiedene Sträuße aus – und das rund um die Uhr. Kosten: zwischen 24,50 Euro und 29,50 Euro. Dann gibt es sogar noch spezielle Infinity-Rosen, die allerdings bis zu 120 Euro kosten können. Dafür halten sie laut Yusuf aber bis zu drei Jahre.

RTL-Reporterin Cathleen Bergholz ist begeistert: "Man kann hier rund um die Uhr kaufen und die die Qualität ist wirklich gut. Der Strauß sieht aus, wie frisch aus dem Laden. Der Preis von 26,90 Euro ist wirklich unschlagbar."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Blumen-Automat in Berlin
Insgesamt kommen elf Blumensträuße aus dem Automaten.
© RTL

Unschlagbar gut finden das übrigens auch die Passanten: "Für Notfälle ist das auf jeden Fall etwas, was in Anspruch genommen wird." Auch, wenn's mal "Zank in der Beziehung" gibt, kann man damit wieder "punkten", sagt eine Frau. Scheint so, als hätte Yusuf Dinc mit dieser Idee alles richtig gemacht. (tgr)

Auch interessant