RTL News>News>

"Geist der Rose": Seltener Diamant für 23 Millionen Euro versteigert

"Geist der Rose"

Seltener Diamant für 23 Millionen Euro versteigert

"Geist der Rose"-Diamant
Der "Geist der Rose" ist bei einer Auktion in Genf am Mittwochabend für knapp 23 Millionen Euro versteigert worden.
VY fgj sab, dpa, Vincent Yu

Diamant verpasst bei Versteigerung geschätzten Höchstpreis

Er ist einer der größten violett-pinkfarbenen Diamanten, die je unter den Hammer gekommen sind: Der "Geist der Rose" ist bei einer Auktion in Genf am Mittwochabend für knapp 23 Millionen Euro versteigert worden, wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte. Allerdings war der Höchstpreis zuvor auf 32 Millionen Euro geschätzt worden. Und den verpasste der Edelstein am Ende deutlich.

Ballett ist Namensgeber für den "Geist der Rose"

Der "Geist der Rose" ist nach einem russischen Ballett benannt. Er ist oval und hat 14,83 Karat. Gekauft wurde der Diamant von einem Bieter per Telefon, der seine Identität nicht preisgeben wollte.

Vor drei Jahren in Bergwerk gefunden

Der Stein war 2017 in einem Bergwerk in Jakutien im Nordosten Russlands gefunden worden. Das US-Edelsteininstitut hatte ihm die höchsten Farb- und Reinheitsnoten erteilt. Nach Angaben von Sotheby's hat nur ein Prozent der bekannten pinkfarbenen Diamanten mehr als zehn Karat. Ungeschliffen hatte der Stein 27,85 Karat.