22. Juni 2019 - 13:33 Uhr

Vannesa Mai sagt nein zu "Body Shaming"

Vanessa Mai (27) ist eigentlich immer perfekt gestylt und überzeugt auf der Bühne mit ihrer natürlichen Art. So auch bei ihren Insta-Posts. Dort appelliert sie häufig an ihre Follower: "Liebt euren Körper so wie er ist". Mit dem #BodyPositivity, möchte Vanessa mit gutem Beispiel vorangehen. Vor kurzem postete die Sängerin nun ein neues Foto von der Bühne. 

Bei Instagram gibts ein "Röllchen"-Foto von Vanessa

Auf dem Bild sitzt die Sängerin auf einer Bühne und singt. Dazu schreibt sie: "Man sagte mir, das Bild sei unvorteilhaft. Das könne ich nicht posten. Sorry, aber Röllchen sind das Normalste der Welt! Bei JEDEM! Auch auf Social Media!" Die sogenannten "Röllchen" sind zwar nicht wirklich zu erkennen, trotzdem wird sie von ihren Fans für die Ehrlichkeit gefeiert. Eine Userin schreibt: "JAP, nervt immer dieses 'im Internet muss immer alles perfekt sein'... ist es im echten Leben doch auch nicht!"

Im Video: Vanessa Mai total fertig beim Sport

Für mehr Realität in den sozialen Netzwerken zeigt sich Vanessa auch gerne mal rot wie eine Tomate und völlig am Ende im Gym. Die ganze Sequenz gibt's im Video.