RTL News>Stars>

"Gefühlschaos" am Vatertag: Evelyn Burdecki vermisst Papa Klemens (†76 )

Ihr Vater starb im Dezember völlig überraschend

"Gefühlschaos" am Vatertag: Evelyn Burdecki vermisst Papa Klemens (†76 )

Evelyn Burdecki trauert am Vatertag um ihren Vater Klemens,
Evelyn Burdecki trauert am Vatertag um ihren Vater Klemens.
evelyn_burdecki / Instagram

Der erste Vatertag ohne ihren geliebten Papa Klemens war für Evelyn Burdecki „einer der härteren Tage“ nach seinem überraschenden Tod im Dezember 2021 . „Papa, ich liebe dich“, schreibt die 33-Jährige bei Instagram und gewährt ihren Followern einen Einblick in ihre Gefühle an diesem emotionalen Tag.

„Es ist klar, dass jemand in meiner Situation an so einem Tag natürlich traurig ist“

"Gefühlschaos" am Vatertag: Evelyn Budecki vermisst Papa Klemens,
"Gefühlschaos" am Vatertag: Evelyn Budecki vermisst Papa Klemens.
evelyn_burdecki / Instagram

In ihrer Instagram-Story postet Evelyn Burdecki am Vatertag ein Video, in dem zu sehen ist, wie sie einen Blumenstrauß ans Grab ihres Vaters bringt. Ein gemeinsames Foto mit ihm unterlegt sie mit dem Song „I love you always forever“ von Donna Lewis.

Viele Follower haben Evelyn angeschrieben und sie gefragt, wie es ihr geht. „Es ist klar, dass jemand in meiner Situation an so einem Tag natürlich traurig ist“, erklärt die 33-Jährige. Evelyn weiß aber, dass sie mit ihrer Trauer nicht allein ist und es ganz viele Menschen da draußen gibt, denen es gerade so geht wie ihr. „Diesen Menschen, und auch allen anderen, schicke ich jetzt ganz viel Liebe raus!“

Das Leben sei schön und sie sei auch grundsätzlich happy, aber solche Tage wie ein Vatertag machen Evelyn „natürlich traurig“, gesteht sie: „Aber nach traurig kommt auch wieder happy. Es ist einfach ein Gefühlschaos heute.“

Im Video: So süß tröstet Evelyn ihre trauernde Mama

Überraschung zum Muttertag! Evelyn Burdecki macht ein besonderes Geschenk

26 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Der Tod des Vaters riss Evelyn den Boden unter den Füßen weg

Evelyn habe es gut getan, den Vatertag mit ihrer Familie zu verbringen. Sie hätten zusammen „geweint und gelacht“ und sich an Papa Klemens erinnert.

Sein Tod hatte Evelyn den Boden unter den Füßen weggerissen, wie sie im Dezember 2021 bei Instagram schrieb: „Ich habe die Hölle durchgemacht, als der Anruf aus dem Krankenhaus kam und mir gesagt wurde, dass du nicht mehr da bist! Ich bin zusammengebrochen, habe mir die Seele aus dem Leib geschrien!" Ihr Vater sei für sie „der stärkste, der größte und der liebste Mensch der Welt" gewesen und „ein Mann, der mich mein Leben lang auf Händen getragen hat". (csp)