Bei Unruhen in einem mexikanischen Gefängnis sind am Donnerstag sieben Menschen getötet und drei weitere verletzt worden. Vier der Gefangenen seien verbrannt, berichteten lokale Medien unter Berufung auf die Behörden des Bundesstaates Nuevo Leon. An den Krawallen in dem Gefängnis der Stadt Cadereyta, in der Nähe von Monterrey im Norden des Landes, seien bis zu 70 Insassen beteiligt gewesen, hieß es.