Abgesehen von den schweren gesundheitlichen Folgen, die eine Corona-Erkrankung verursacht, merken wir, wie das Virus uns ziemlich viele Freuden des Alltags nimmt, weil wir uns isolieren müssen. So werden ganze Familien von dem Virus auseinandergerissen. Angehörige dürfen Corona-Patienten nur sehr eingeschränkt besuchen, manchmal sogar überhaupt nicht. So ergeht es auf dem inzwischen 8-jährigen Corbin aus dem US-Bundesstaat Texas. Der Junge hat zu seinem 8. Geburtstag schließlich nur einen Wunsch: Seinen Vater, der seit zwei Monaten wegen Corona im Krankenhaus liegt, wiedersehen. Den Moment, in dem sein Wunsch in Erfüllung geht, sehen Sie im Video oben.