Merkel wünscht deutschem Team viel Glück

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen ist eröffnet

Women's World Cup - Group A - France v Korea Republic
Women's World Cup - Group A - France v Korea Republic
© REUTERS, CHRISTIAN HARTMANN, RC

07. Juni 2019 - 23:00 Uhr

Achte Frauen-WM der Fußball-Geschichte

Mit einer kleinen, bunten Eröffnungsfeier und dem Spiel von Gastgeber Frankreich gegen Südkorea hat am Freitagabend die achte Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen begonnen.

Merkel wünscht deutschem Team viel Glück

Im ausverkauften Prinzenpark-Stadion von Paris pfiff Schiedsrichterin Claudia Umpierrez aus Uruguay die Partie, in der sich der WM-Mitfavorit mit 4:0 gegen die Asiatinnen durchsetzte, pünktlich um 21 Uhr an.

Unter den Gästen waren auch der französische Staatspräsident Emmanuel Macron und FIFA-Präsident Gianni Infantino.​

Die DFB-Auswahl bestreitet ihr WM-Auftaktspiel am Samstag in Rennes gegen China. Dann werden die Daumen auch im Zentrum der Macht gedrückt: Bundeskanzlerin Angela Merkel wünschte den deutschen Fußballerinnen für die Weltmeisterschaft alles Gute. Wie der DFB mitteilte, habe die 64-Jährige am Donnerstag mit Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg telefoniert.

Merkel habe sich in dem Gespräch sehr interessiert und gut informiert gezeigt und dem Team für den WM-Auftakt gegen China sowie für das gesamte Turnier alles Gute gewünscht.