Topspiel des 19. Spieltags

Bayern schießt Schalke ab und rückt Leipzig auf die Pelle

FC Bayern - Schalke 04 Thomas Müller erzielt das 2:0 für den FC Bayern und jubelt München Bayern Deutschland Allianz Ar
© imago images/Sammy Minkoff, Sammy Minkoff via www.imago-images.de, www.imago-images.de

25. Januar 2020 - 20:31 Uhr

Bayern schraubt S04 auseinander

Der FC Bayern hat den Ausrutscher von Meisterschafts-Konkurrent RB Leipzig am 19. Spieltag der Bundesliga eiskalt ausgenutzt. Die Münchner fegten Schalke 04 im Abend-Topspiel mit 5:0 vom Platz und robbten sich in der Tabelle bis auf einen Punkt an die Leipziger heran.

FC Bayern - Schalke 04 5:0 (2:0)

Tore: 1:0 Lewandowski (6.), 2:0 Müller (45.+2), 3:0 Goretzka (50.), 4:0 Thiago (58.), 5:0 Gnabry (89.)

Ein munteres Spielchen in der Allianz Arena. Der nimmersatte Lewandowski brachte die Bayern nach einem kapitalen Bock von S04-Tormann Schubert früh in Front, Schalke glich durch Matondo um ein Haar aus - Latte (9.). Der FCB übernahm das Kommando, vermeintliche Tore von Müller (17.) und Lewandowski (37.) kassierte der Kölner Keller aber ein.

Müllers zweite Bude mit dem Pausenpfiff war dann regelgerecht - sein 100. Pflichtspiel-Treffer im heimischen Stadion. In Hälfte 2 schraubte Bayern die 'Knappen' nach allen Regeln der Fußball-Kunst auseinander: Goretzka per Seitfallzieher und Thiago nach feiner Vorarbeit von Lewandowski stockten das Münchner Torkonto auf. Gnabry setzte unter gütiger Mithilfe Schuberts den Schlusspunkt.

Alle Ergebnisse des 19. Bundesliga-Spieltags und die Tabelle gibt's hier