Klingt schon komisch

Fünffach-Papa Ronan Keating: Lässt er sich wirklich sterilisieren?

Ronan Keating und seine Frau Storm sind Eltern von zwei Kindern.
Ronan Keating und seine Frau Storm sind Eltern von zwei Kindern.
© imago/Matrix, MATRIXPICTURES.CO.UK, imago stock&people

29. Juli 2020 - 11:52 Uhr

Ronan Keating: Nach Kind Nummer 5 ist wohl Schluss

Im März 2020 ist Sänger Ronan Keating wieder Vater geworden. Seine Ehefrau Sharyn Storm (38) brachte die kleine Coco Knox zur Welt. Insgesamt hat der 43-Jährige jetzt schon fünf Kinder, drei mit seiner Ex-Frau und zwei mit seiner aktuellen Frau Sharyn. Die hätte nichts dagegen, dass sich Ronan sterilisieren lässt. In einem Interview verrät der Musiker nun, ob er sich wirklich unters Messer legt.

Wie sieht's denn jetzt aus?!

Schon kurz vor der Geburt von Töchterchen Coco, scherzte Ronan Keatings Frau im Gespräch mit der britischen "OK!", dass ihr Mann nach fünf Kindern eine Vasektomie, also eine Sterilisation, benötigt. In der australischen Radiosendung "Nova's Fitzy and Wippa" wurde er jetzt erneut darauf angesprochen. Der irische Sänger lacht und sagt: "Ja, es läuft wirklich gut!" Schöner Spaß, den sich Ronan hier wohl erlaubt.

Im Video: Ronan Keatings Tochter Missy ist ein echter Blickfang