RTL News>News>

Fünf Wochen nach Oktoberfest: Auto wiedergefunden

Fünf Wochen nach Oktoberfest: Auto wiedergefunden

Fünf Wochen hat ein Oktoberfestbesucher aus Südtirol sein Auto gesucht - nun hat er es wieder. Ein 'Abendzeitung'-Leser hatte sich nach Berichten über den Fall gemeldet.

Der Italiener (40) war am 5.10. auf das Oktoberfest gegangen und hatte sein Auto in der Nähe einer Trambahn-Haltestelle in einer Nebenstraße abgestellt. Als er zum Wagen zurückkehren wollte, konnte er sich weder an den Straßennamen noch an die Haltestelle erinnern. Seither war er dreimal vergeblich nach München gereist, um sein Auto zu suchen.