RTL News>News>

Frühling oder Winter? Ostern wird zum Wetterkrimi

Frühling oder Winter? Ostern wird zum Wetterkrimi

So wird das Osterwetter

Wie wird das Wetter zu Ostern? Kommt es endlich zum sehnlich erhofften Start des Frühlings oder hält der Winter sich weiterhin standhaft? Die Wetterlage zu Ostern ist laut RTL-Wetterexperte Christian Häckl unsicherer denn je.

Frühling oder Winter? Ostern wird zum Wetterkrimi
Frühling oder Winter? Die Wetterlage zu Ostern ist unsicherer denn je.

Zwei völlig unterschiedliche Varianten sind derzeit möglich: Entweder wird es ab Karfreitag von Südwesten her täglich milder und wechselhaft oder es bleibt weiterhin nasskalt. Höhere Werte sind dann nur im Süden drin. Ein Mittelweg zwischen den beiden Modellen ist laut Häckl derzeit nahezu ausgeschlossen.

Sicher ist aber leider: Am Wochenende gehen die Temperaturen richtig in den Keller. Im Norden und Osten sind nachts sogar rekordverdächtige Frostwerte von unter -10 Grad möglich. Wegen des zum Teil stürmischen Windes fühlen sich die Minusgrade gleich doppelt so schlimm an – gefühlte -25 Grad in Berlin und unter -30 Grad auf dem Brocken! Erst Mitte der Karwoche wird das Wetter etwas besser. "Ab Mittwoch gibt es langsam auch im Norden zaghafte Plusgrade", so RTL-Wetterexperte Christian Häckl.

Aber ob die Ostereiersuche im Garten stattfinden kann, oder die Eier besser im Wohnzimmer gesucht werden müssen, wird sich wohl erst in den nächsten Tagen zeigen.