Frontalzusammenstoß von zwei Autos: Beifahrerin tot

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

12. Juli 2020 - 12:00 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Uffing (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) wurde eine 46 Jahre alte Frau getötet und ihr Lebensgefährte schwer verletzt. Aus bislang ungeklärten Gründen hat der 51 Jahre alte Fahrer eines Sportwagens am Samstag bei der Ortsausfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem anderen Auto. Wie die Polizei mitteilte, haben die Rettungskräfte die Beifahrerin des 51-Jährigen noch an der Unfallstelle begonnen zu reanimieren, im Krankenhaus erlag sie dann ihren Verletzungen. Der 51-Jährige liegt im künstlichen Koma auf der Intensivstation, die Fahrerin des anderen Autos wurde leicht verletzt.

Quelle: DPA