Beim Länderspiel gegen Serbien

Friedhofsstimmung in Wolfsburg

21. März 2019 - 9:38 Uhr

Wolfsburg

Ein Thema nach dem 1:1 der deutschen Fußball-Nationalelf gegen Serbien war die Nicht-Stimmung in Wolfsburg.

Im Netz mehr Stimmung als auf der Tribüne

Stell' dir vor, es ist Länderspiel, und keiner feuert die deutsche Mannschaft an: Was in Wolfsburg abging bzw. nicht abging, war schon bemerkenswert. Manchmal konnte man den Eindruck haben, dass es sich um ein ungeliebtes Montagsspiel in der Bundesliga mit dem dazugehörigen Stimmungsboykott handelte. Das Netz hatte seine Freude dran.