2018 M10 17 - 10:52 Uhr

"Freundinnen"-Schauspieler Ben Engel stellt sich vor

Ben Engel spielt bei "Freundinnen – Jetzt erst recht" den gemütlichen Klaus Heck und gehört damit zum Hauptcast der neuen RTL-Serie. Im Interview verrät er uns, ob er Gemeinsamkeiten mit "Klausi" hat und wie er überhaupt zum Schauspielern gekommen ist.

"Klaus ist manchmal ein bisschen trottelig und schusselig"

TADA 🎉 Da ist ja noch mal alles gut gegangen 😍💍💕

Gepostet von Freundinnen - Jetzt erst recht am Donnerstag, 6. September 2018

Klaus Heck ist Nadines Verlobter. Nach vielen Jahren Beziehung hat er ihr nämlich vor kurzer Zeit endlich einen Heiratsantrag gemacht. Damit ist ihr allergrößter Wunsch wahrgeworden. Sie liebt ihr "Bärchen" doch so sehr.

Dieser Spitzname kommt übrigens nicht von ungefähr. Denn Klaus ist ein sehr "gemütlicher Typ", weiß Ben Engel. "Ein liebenswerter Kerl", der manchmal auch "ein bisschen trottelig und schusselig" ist. Ob das auch auf den Schauspieler zutrifft? Na ja, ein kleines Bisschen jedenfalls. Gemütlichkeit schätzt Ben nämlich genauso wie seine Rolle Klaus. Dafür ist Ben aber viel ehrgeiziger. Sein Weg zur Schauspielerei beweist das.

"Jetzt muss ich auf jeden Fall Gas geben"

Ben hatte nämlich nicht von klein auf den Wunsch, als Schauspieler zu arbeiten. "Ich wollte eigentlich Fußballer werden", offenbart er im Interview. Als sich dieser Traum jedoch nicht verwirklichte, schlug Ben einen neuen und "vernünftigeren" Weg ein. Welchen Job er begann, und dann doch wieder abbrach, um letztendlich Schauspieler zu werden, verrät er im Video.

Die neue RTL-Serie läuft montags bis freitags um 17:00 Uhr.

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen. Und verpasste Folgen von "Freundinnen – Jetzt erst recht" gibt es zum nachträglichen Abruf natürlich auch bei TV NOW.