17. Dezember 2018 - 8:00 Uhr

"Freundinnen - Jetzt erst recht"-Folge 80 vom 17.12.18

Schon seit Wochen gibt es in Heikes (Katrin Höft) Alltag einen Mann, der ihr Leben ganz schön durcheinander wirbelt, auch wenn die Powerfrau das nur schwer über ihre Lippen bringen kann. War Heike bisher eigentlich immer nur auf ein erotisches Abenteuer ohne feste Bindung aus, muss sie sich doch eingestehen, sich in Florian Berger (Bastian Semm) verliebt zu haben.

Tina: "Hat sie es wirklich gerade gesagt?"

Ihre Freundinnen wussten es ja schon länger, aber jetzt dämmert es auch Heike mehr und mehr, dass sie sich in ihren Chef Florian verliebt hat. Während sich Nadine (Sarah Victoria Schalow) lautstark freut, kann es Tina (Franziska Arndt) noch gar nicht glauben, welche Wörter da gerade aus Heikes Mund gekommen sind. "Hatte ich gerade einen Hörsturz, oder hat sie es wirklich gesagt?", hakt sie noch mal ungläubig nach.

Heike übt vor einem Plüsch-Gepard

Gut, ihre Freundinnen wissen jetzt Bescheid. Und das ist Heike schon mehr als schwer gefallen. Aber wie sagt sie es jetzt nur Florian, dass nach ihrer gemeinsamen Nacht da doch mehr ist, als ein rein kollegiales Verhältnis. Vor einem Plüsch-Gepard übt Heike schon fleißig. Doch mehr als ein "Ich mag dich sehr" will erstmal nicht über ihre Lippen kommen. Aber kaum hat Heike all ihren Mut zusammengenommen und will in Bergers Büro stürmen, muss sie eine Entdeckung machen, die ihr einen Stich ins Herz versetzt. Was das ist, das könnt ihr euch im Video anschauen.

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen. Und verpasste Folgen von "Freundinnen – Jetzt erst recht" gibt es zum nachträglichen Abruf natürlich auch bei TV NOW.