Mi | 09:30

Freundinnen - Jetzt erst recht: Deswegen lieben die Serienstars das "Dolce Vita"-Café

Außendrehs statt Studioproduktion
Außendrehs statt Studioproduktion "Das ist das Tollste überhaupt" 02:05

Hier treffen sich die Freundinnen täglich um 17 Uhr

Das Bistro "Dolce Vita" ist der Lieblingsort der vier Freundinnen Kaya, Heike, Nadine und Tina. Denn hier treffen sie sich jeden Tag nach der Arbeit und berichten von den neusten Geschehnissen aus ihren Leben. Doch auch für die Schauspielerinnen ist das Bistro etwas ganz besonderes, denn es befindet sich mitten im Einkaufszentrum von Grevenbroich. 

Die Dreharbeiten finden "im wahren Leben" statt

Achtung, Dreharbeiten! Die Passanten im Grevenbroicher Einkaufszentrum haben sich mittlerweile bestimmt an diesen Anblick gewöhnt.
Achtung, Dreharbeiten! Die Passanten im Grevenbroicher Einkaufszentrum haben sich mittlerweile bestimmt an diesen Anblick gewöhnt.

Die Dreharbeiten von "Unter uns", "Alles was zählt" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" finden größtenteils in Studios statt. Doch bei "Freundinnen - Jetzt erst recht" ist das etwas anders. Hier wird "on location" gedreht. Das bedeutet, dass die Dreharbeiten an öffentlichen Orten stattfinden. In echten Wohnungen, mitten in der Fußgängerzone oder eben im Einkaufszentrum von Grevenbroich. Genau hier befindet sich auch das Stammbistrot der Freundinnen. 

Das "Dolce Vita" ist auch im wahren Leben ein Café mitten im Einkaufszentrum. Es gibt also echten "Publikumsverkehr". Und genau das lieben die Schauspielerinnen so daran. "Wir sind wirklich drin im echten, wahren Leben", freut sich Franziska Arndt. Im Hintergrund ist immer etwas los und die Dreharbeiten sind unglaublich abwechslungsreich. Auch Shirin Soraya bejubelt die vielen Außendrehs: "Das ist für mich das Tollste überhaupt."

Alles zu Freundinnen - jetzt erst recht

VIDEOS

"Ich habe kein Bock, das dritte Rad am Wagen zu sein"

Leon hat die Schnauze voll

"Ich habe kein Bock, das dritte Rad am Wagen zu sein"