2018 M12 11 - 10:43 Uhr

Pitstop bei den "Freundinnen" in Grevenbroich

Noch mehr Manpower bei den "Freundinnen". Schauspieler Miloš Vuković taucht seit dem 13. Dezember 2018 für ein Gastspiel in Grevenbroich auf – und zwar in seiner "Unter uns"-Rolle Paco Weigel. Was genau ihn nach Grevenbroich verschlägt und wem er alles begegnet, erzählt der Schauspieler uns im Video.

Deshalb taucht Paco Weigel in Grevenbroich auf

Eigentlich möchte Paco weit, weit weg. Er will und muss den Tod seiner Frau Elli bei "Unter uns" verarbeiten, verrät Schauspieler Miloš Vuković über seine Rolle. Er will in Ruhe trauern und für sich sein. Mit seinem kunterbunten Bulli möchte Paco Orte abklappern, die er eigentlich mit Elli bereisen wollte. Er muss raus, er muss weg, beschreibt Miloš die Gefühlslage seiner Rolle. Doch ausgerechnet Pacos heißgeliebter VW-Bus macht ihm einen Strich durch die Rechnung.

Paco sorgt sofort für Wirbel

Kaum in Grevenbroich angekommen, sorgt Paco für mächtig Trubel. Denn er fährt beinahe Kaya und Danni über den Haufen. Grund dafür sind die kaputten Bremsen seines Bullis. Doch "Paco wird sehr, sehr lieb in Grevenbroich aufgenommen", denn Dirk und Stefan kümmern sich um die Reperatur. Paco muss also gezwungenermaßen länger Halt in der Stadt machen. Bis zum 11. Januar 2019 ist die Rolle bei "Freundinnen - Jetzt erst recht" zu sehen. Und es dauert auch nicht lange, da wirft schon das erste Mädel ein Auge auf ihn. Wer es ist und wie Paco reagiert, erzählt Miloš Vuković im Video.

Schaut euch Pacos Ankunft in Grevenbroich jetzt noch einmal bei TV NOW an. Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen.