RTL News>News>

Freizügigkeit in Europa: Einmal über die Grenze zur Arbeit

Freizügigkeit in Europa: Einmal über die Grenze zur Arbeit

Geld wechseln für das Mittagessen

Jürgen Handler geht zur Arbeit wie jeder andere, auch wenn er in Deutschland wohnt und in Dänemark arbeitet. Es gibt keine Grenzkontrolle, kein Zoll, denn er wohnt und arbeitet in Europa, in der EU.

Freizügigkeit in Europa
Europa bietet viele Vorteile

Und jeder EU-Bürger kann leben und arbeiten, wo er will – Unterschiede gibt es zwar noch beim Steuersystem und den Sozialabgaben, doch unterm Strich ist der Arzt zufrieden. Ein kleines Hindernis ist jedoch die Währung. Dänemark verlässt sich noch auf die Krone, wollte den Euro in den Krisenzeiten nicht. Deswegen muss Handler für das Mittagessen Geld wechseln.

Doch Dänemark ist eine Ausnahme, viele andere Länder sehen die Vorteile der Gemeinschaftswährung – und ihre Stabilität.