Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Frauenleiche in Hamm gefunden: Tatverdächtiger festgenommen

Frauenleiche in Hamm gefunden
Frauenleiche in Hamm gefunden Umstände unklar - Mann verhaftet 00:14

Tote wohl aus dem Umfeld des tatverdächtigen Syrers

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Rotlichtbezirk in Hamm wartet die Polizei weiter auf das Obduktionsergebnis. Die rechtsmedizinische Untersuchung der bislang nicht identifizierten Frau soll Gewissheit bringen, ob es sich wie vermutet um ein Gewaltverbrechen handelt, sagte der ermittelnde Staatsanwalt Felix Giesenregen.

Staatsanwalt: Tötungsdelikt wahrscheinlich - der Verdächtige schweigt

12.09.2018, Nordrhein-Westfalen, Hamm: Mitarbeiter der Spurensicherung arbeiten am Fundort einer Frauenleiche. Nach dem Fund der Leiche ist ein 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Foto: Markus Klümper/dpa - ACHTUNG: Person wurde aus rech
Spurensicherung am Tatort. © dpa, Markus Klümper, pat pil

Tatverdächtig ist ein 24 Jahre alter Flüchtling aus Syrien. Er war am Mittwochabend festgenommen worden. Der Mann habe bislang keine Angaben gemacht, sagte Giesenregen. Hintergrund und Motiv eines möglichen Gewaltverbrechens sind demnach weiter unklar. Es sei davon auszugehen, dass die Frau als Prostituierte gearbeitet habe. Die Leiche war an einer Ausfallstraße in einem Bereich gefunden worden, der von Freiern und Prostituierten genutzt wird. Sie wurde den Angaben zufolge "nach Zeugenaussagen im persönlichen Umfeld" des Festgenommenen am Mittwochnachmittag im Stadtbezirk Heessen gefunden. Noch stehe nicht sicher fest, dass es sich um ein Tötungsdelikt handle, es sei jedoch wahrscheinlich, sagte Giesenregen.


Quelle: DPA/RTL.de

Mehr News-Themen