Frau wird bei Gewaltverbrechen in Rathenow schwer verletzt

Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

11. Juni 2021 - 6:10 Uhr

Rathenow (dpa/bb) - Eine Frau ist bei einem Gewaltverbrechen in Rathenow (Kreis Havelland) schwer verletzt worden. Die Nachbarn seien am Donnerstagnachmittag auf Schreie aus der Wohnung aufmerksam geworden und hätten den Notruf gewählt, teilte die Polizei mit. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Die Polizei ermittle wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Weitere Details sollen am Freitagmorgen durch die Staatsanwaltschaft Potsdam bekanntgegeben werden.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-947005/2

Quelle: DPA

Auch interessant