Frau fährt mit zwei Kleinkindern im Wagen gegen Baum

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

16. April 2021 - 11:11 Uhr

Marlow (dpa/mv) - Bei einem Auto-Unfall mit Kleinkindern in Marlow (Vorpommern-Rügen) ist ein dreijähriges Kind schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Stralsund am Freitag mitteilte, saß das Mädchen zusammen mit einem Baby in einem Auto, das am Donnerstag in der Kleinstadt von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Die 37-jährige Mutter war die Fahrerin. Die Mutter, die Dreijährige und die acht Monate alte Schwester kamen in eine Klinik. Die Unfallursache war zunächst unklar. Das Auto wurde schwer beschädigt.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-227906/2

Quelle: DPA

Auch interessant