Wenn Zufall an ein Wunder grenzt

Sie sind keine Drillinge! Frau bringt drei Kinder am selben Tag zur Welt

Kristin Lammert (32) aus dem US-Bundesstaat Florida hat alle ihre drei Töchter am gleichen Tag geboren.
Kristin Lammert (32) aus dem US-Bundesstaat Florida hat alle ihre drei Töchter am gleichen Tag geboren.
© Facebook, Facebook/Kristin Bonett Lammert, Privat

04. November 2021 - 9:48 Uhr

Sophia, Giuliana und Mia sind keine Drillinge

Was ist der schönste Tag im Leben eines Kindes? Richtig: der Geburtstag! Noch schöner ist es, wenn die Geschwister sogar am gleichen Tag Geburtstag haben - dann wird es ein richtig richtig großes Kinderfest! Wenn Sie jetzt denken: Das ist ja nur bei Mehrlingen möglich, dann haben Sie sich getäuscht. Denn Sophia, Giuliana und Mia sind keine Drillinge - aber alle wurden am selben Kalendertag geboren. Das berichtet die "Daily Mail".

Das war so nie geplant

Zufälle gibt's, sagt man so schön, wenn bestimmte Dinge oder Menschen zu bestimmten Zeiten zusammenkommen. Aber dieser Zufall grenzt schon an ein Wunder: Denn Kristin Lammert (32) aus dem US-Bundesstaat Florida hat alle ihre drei Töchter am gleichen Tag geboren – und es handelt sich nicht um Drillinge. Die Mutter aus Oveida brachte am 25. August 2016 zuerst die jetzt 6-jährige Sophia zur Welt. Dann, am 25. August 2018, brachte sie Giuliana (jetzt 3) zur Welt. Und Kristin und ihr Ehemann Nick waren geradezu fassungslos, als ihre jüngste Tochter Mia ebenfalls am 25. August 2021 zur Welt kam. Das Paar sagt aber, dass es nie geplant war, alle drei Kinder am selben Tag zur Welt zu bringen.

Lese-Tipp: Mutter bringt 6,5-Kilo-Baby zur Welt - Ärzte hatten noch nie so einen Brocken gesehen

Zweite Geburt musste eingeleitet werden

Als Kristin mit ihrer zweiten Tochter Giuliana schwanger war, vermutete die 32-Jährige schon, dass sie den dritten Geburtstag ihrer ersten Tochter Sophia am 25. August wohl im Kreißsaal verbringen würde. Tatsächlich ging Kristin nach Sophias Geburtstagsfeier 2018 zu ihrem Arzt und erfuhr, dass sie erhöhten Blutdruck habe – das Krankenhauspersonal leitete noch am selben Abend ihre zweite Geburt ein. Und auch in diesem Jahr feierten ihre beiden Töchter ihren Geburtstag, während ihre Mutter ihre jüngste Schwester Mia zur Welt brachte.

Lese-Tipp: Seit 1980 – Fast doppelt so viele Zwillinge! Daran liegt's

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Da waren sie noch zu viert - aber Sophia (6) und  Giuliana (3) freuen sich schon ganz doll aufs neue Schwesterchen.
Im November 2018 waren sie noch zu viert - und ahnen noch nichts vom Triple-Geburtstag.
© Facebook, Facebook/Kristin Bonett Lammert, Privat

Zum Geburtstag wieder ein Schwesterchen

"Wir konnten es überhaupt nicht glauben", sagte Kristin gegenüber dem US-TV-Sender NBC. "Je näher wir dem 25. August kamen und je mehr wir zu Hause darüber scherzten, desto mehr wollte ich, dass es passiert." Sie erzählte, dass Sophia, ihr ältestes Kind, in diesem Jahr selbstbewusst anderen Kindern erzählt habe, dass sie zu ihrem sechsten Geburtstag – wieder – eine Schwester bekommen würde. "Sie hat sich das gewünscht und ich dachte: 'Na ja, es könnte ja sein'." (ija)