Frau (30) hat starke Bauchschmerzen. Ärzte finden, was sie vor 10 Jahren verschluckt hat

10. August 2017 - 16:16 Uhr

Sie hatte keine Ahnung!

Vor 10 Jahren hörte sie auf ihre Zahnspange zu tragen. Dass sie heute damit noch Probleme bekommen sollte, hätte sie niemals geahnt.

Gedärme wickelten sich um sich selbst

Wegen starker Bauchschmerzen kommt die 30-Jährige ins australische Sir Charles Gairdner Krankenhaus. Ihr Puls ist erhöht, doch alle Untersuchungen bleiben unauffällig. Die Ärzte beobachten die Vitalwerte, machen Bluttests und einen Ultraschall. Da sie seit längerem nicht operiert wurde, schließen die Ärzte einen Fremdkörper im Gewebe aus. Erst ein CT widerlegt: Ein dünnes Metallobjekt steckt ihn ihren Eingeweiden.

Sie erzählt den Ärzten von ihrer Zahnspange. Die wurde allerdings vor 10 Jahren entfernt. Sie erinnert sich nicht daran, Teile davon verschluckt zu haben.

Was die Ärzte zu dieser Entdeckung sagen, sehen sie im Video.