RTL News>News>

Frankreichs Sportministerin tritt für Senats-Mandat zurück

Frankreichs Sportministerin tritt für Senats-Mandat zurück

Die französische Sportministerin Chantal Jouanno hat einen Tag nach ihrer Wahl in den Senat erwartungsgemäß den Rücktritt angekündigt. Die zur konservativen UMP-Partei von Präsident Nicolas Sarkozy gehörende Politikerin gab am Montag bekannt, sie wolle sich künftig ihren Aufgaben im Senat widmen und habe sowohl Sarkozy wie auch Premierminister François Fillon informiert.

Der Schritt war erwartet worden, da sonst ihre Stimme im Oberhaus des Parlaments bei der Wahl des neuen Senatspräsidenten am 1. Oktober nicht zählen würde. Ein für sie nachrückender Senator könnte erst einen Monat später an Abstimmungen teilnehmen. Neben Jouanno war auch Verteidigungsminister Gérard Longuet in den Senat gewählt worden, wo nun erstmals seit 1958 die Linke die Mehrheit stellen wird.