Trauer in Frankreich

23-jähriger Fußballprofi stirbt bei Autounfall

Nathaël Julan starb im Alter von 23 Jahren
Nathaël Julan starb im Alter von 23 Jahren
© Imago Sportfotodienst

04. Januar 2020 - 14:05 Uhr

Club bestätigt Verlust seines Stürmers

Der französische Fußball trauert um Nathaël Julan. Der Tod des 23-jährigen Stürmers wurde am Freitagabend von seinem Club EA Guingamp bestätigt.

Talent stirbt auf dem Rückweg vom Training

Laut verschiedener französischer Medienberichte befand sich Julan auf dem Heimweg vom Training, als er offenbar plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor. Der 23-Jährige erlag in der Folge des Unfalls seinen Verletzungen.

Auf Twitter drückt der Verein sein Beileid aus: "EA Guingamp trauert. Der Verein war zutiefst traurig, als er vom Unfalltod seines Spielers Nathael Julan erfuhr. An diesem tragischen Tag sollen sich alle Mitglieder des Clubs zusammentun, um der Familie von Nathael ihre Trauer zu zeigen und ihr Beileid zu bekunden."

Julan bestritt in seiner Karriere insgesamt 68 Spiele für den AC Le Havre, den FC Valenciennes und EA Guingamp. Dabei gelangen ihm elf Tore. Er war erst im Sommer 2019 nach einer Leihe von Valenciennes nach Guingamp zurückgekehrt. In der aktuellen Saison gehörte er nicht zu den Stammspielern.