Kurioser Fund

Frankfurt-Sossenheim: Feuerwehr holt 15-Jährigen aus Packstation

Die Feuerwehr befreite den 15-Jährigen aus einer Packstation in Frankfurt Sossenheim.
Die Feuerwehr befreite den 15-Jährigen aus einer Packstation in Frankfurt Sossenheim.
© Fritz Demel

28. April 2021 - 12:37 Uhr

Hilferufe aus dem Paketfach

Am Mittwochmorgen gegen 2:30 Uhr hat ein Zeuge den Notruf gewählt, da er eine männliche Person aus einem Fach einer Packstation im Frankfurter Stadtteil Sossenheim um Hilfe rufen gehört hat.
Die Frankfurter Feuerwehr konnte den 15-Jährigen aus dem Fach befreien. Nach den ersten Erkenntnissen habe sich der Jugendliche wahrscheinlich mehrere Stunden in dem Fach befunden, sagte eine Polizeisprecherin. Er sei durchgefroren, jedoch nicht verletzt gewesen.

Weiteres bisher unklar

Wie der 15-Jährige in die Packstation kam, ist noch unklar.
Wie der 15-Jährige in die Packstation kam, ist noch unklar.
© Fritz Demel

Wie der 15-Jährige in das Fach gelangt ist und ob ggf. eine Straftat im Raum steht, ist derzeit Bestandteil der noch andauernden Ermittlungen.

Auch interessant