Die Ärzte haben ihm Ruhe verordnet

Frank Plasberg fällt wochenlang bei „hart aber fair“ aus

Schon seit 2001 moderiert Frank Plasberg „hart aber fair“
Schon seit 2001 moderiert Frank Plasberg „hart aber fair“
© dpa, Horst Galuschka, hg sab kde gfh

23. Januar 2020 - 14:38 Uhr

Frank Plasbergs Vertretung wird Susan Link

Auszeit für Frank Plasberg (62): Seine Talk-Sendung "hart aber fair" wird für einige Ausgaben vertretungsweise von Susan Link (43) moderiert. Das gab die ARD am Dienstag, 21. Januar, bekannt. Demnach leide der Moderator an einem "temporären Ausfall des rechten Gleichgewichtsorgans. Das Ohr war durch ein lange zurückliegendes Knalltrauma vorgeschädigt. Die Ärzte haben ihm deshalb Ruhe verordnet".

„hart aber fair“ wird seit 2007 im Ersten ausgestrahlt

Susan Link ist unter anderem als Moderatorin des "ARD-Morgenmagazins" und der WDR-Talkshow "Kölner Treff" bekannt.

Plasberg moderiert seit 2001 die Polit-Talkshow "hart aber fair" im WDR-Fernsehen. Seit dem 24. Oktober 2007 wird diese im Ersten ausgestrahlt.

spot on news