Fraktionschefs und Innensenator nehmen an Mahnwache teil

Andreas Geisel (SPD), Berliner Innensenator. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv
© deutsche presse agentur

20. Februar 2020 - 17:11 Uhr

An der für Donnerstagabend, 18.00 Uhr, am Brandenburger Tor geplanten Mahnwache für die Opfer des mutmaßlich rechtsradikal motivierten Anschlags in Hanau wollen alle Fraktionsvorsitzenden aus dem Berliner Abgeordnetenhaus teilnehmen. Die Plenarsitzung werde währenddessen weiterlaufen, gab Parlamentspräsident Ralf Wieland bekannt.

Für den Senat kommt demnach Innensenator Andreas Geisel (SPD) zum Brandenburger Tor. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) nimmt wie geplant an der Eröffnungsveranstaltung für die Berlinale teil. "Wir wissen und ermutigen ihn dazu, dass er im Rahmen seiner Rede auch auf den Anschlag beziehungsweise die Mahnwache eingeht und die dazu richtigen Worte findet", sagte Wieland.

Quelle: DPA