Sa | 14:00

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton befreit im Urlaub griechischen Strand von Müll

Lewis Hamilton sammelt Müll
Lewis Hamilton sammelt Müll Ungewöhnliche Urlaubsbeschäftigung 00:59

Ungewöhnliche Urlaubsbeschäftigung des Weltmeisters

Lewis Hamilton hat sich im Urlaub als Umweltschützer hervorgetan und einen total versifften Strand gesäubert.

Hamilton räumt auf

Lewis Hamilton hat es im Urlaub auf die griechische Schickmicki-Insel Mykonos verschlagen. Doch anstatt zu entspannen oder die Puppen tanzen zu lassen, engagiert sich der viermalige Weltmeister für den Umweltschutz.

An einen Strand fand Hamilton Müll, Müll und noch einmal Müll. In einem Video in den Sozialen Medien sieht man, wie er in Badehose in einem riesigen Berg aus Kanistern, Flaschen und Styropor steht. Seine Hände stecken in Latexhandschuhen. "Leute, ich will einfach, dass euch bewusst ist, was ihr anrichtet mit dem Plastik, das ihr kauft und wegschmeißt. Das landet dann hier. Ekelhaft", sagt er in dem Video. 

Appell an die Follower

Hamilton und seine Begleiter machen sich an die Arbeit und einige Stunden später sieht die Bucht wesentlich aufgeräumter aus. Hamiltons Botschaft an seine Follower: "Bitte kauft kein Plastik!"