F1-Team gibt Ablauf bekannt

Renault präsentiert Auto ohne Auto

F1 Winter Testing in Barcelona - Day Four
F1 Winter Testing in Barcelona - Day Four
© Getty Images, Bongarts

10. Februar 2020 - 20:23 Uhr

Daniel Ricciardo und Esteban Ocon live dabei

Am 12. Februar will Renault die Hüllen fallen lassen - dann stellt das Team offiziell in Paris den neuen R.S.20 vor. Mit dabei: die beiden Piloten Daniel Ricciardo und Esteban Ocon sowie Teamchef Cyril Abiteboul. Doch schon jetzt ist klar, dass ein Hauptdarsteller fehlen wird: der R.S.20.

Renault: Event ohne neuen F1-Wagen

"Wir werden einen flüchtigen Blick auf den R.S.20 geben, aber das Auto wird nicht beim Event anwesend sein", erklärte das Team via Twitter vorab.

Einen Livestream wird es nicht geben, Fans sind auf die Berichterstattung der Franzosen in den sozialen Netzwerken angewiesen.

Renault: Entscheidung 2020 gegen Showcar

Auf die Fragen der verdutzten Fans, warum Renault kein reales Auto zeigt, reagierte das Team direkt: "Normalerweise zeigen wir ein Showcar, dieses Jahr haben wir uns aber dagegen entschieden - wir wollen lieber noch ein paar Tage warten und dann das richtige Auto zeigen."

Bedeutet: Erst bei den Testfahrten in Barcelona auf dem Circuit de Catalunya ab dem 19. Februar bekommt die Welt den R.S.20 erstmals wirklich zu Gesicht. Bis dahin müssen wohl Fotos und Videoaufnahmen reichen.