Formel 1: Nico Rosberg und Timo Glock bereiten sich auf ihre Rolle als TV-Experten vor

19. Februar 2018 - 10:54 Uhr

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Bis zum Saisonauftakt der Formel 1 am 25. März in Australien ist es zwar noch ein bisschen hin, doch die Vorbereitungen beim übertragenden TV-Sender RTL laufen bereits auf Hochtouren. Und dabei stehen unsere beiden neuen Experten Nico Rosberg und Timo Glock im Fokus.

Dreharbeiten mit Rosberg und Glock

Nach dem Rückzug von Niki Lauda und dem Abschluss eines neuen, dreijährigen TV-Vertrages galt es unter anderem, neues Personal an der Seite von Moderator Florian König zu rekrutieren. Und hier kann RTL künftig aus dem Vollen schöpfen, denn mit Timo Glock und Nico Rosberg stehen gleich zwei Experten zur Verfügung, die mit frischem und sogar weltmeisterlichem Blick abwechselnd analysieren werden.

Um die beiden deutlich jüngeren Ex-Piloten rechtzeitig vor dem ersten Grand Prix auch in ihrer neuen Rolle bei den Zuschauern einzuführen, wird derzeit ein hochwertiger Personality-Spot kreiert. Erste Dreharbeiten dazu fanden bereits in Hanau bei Frankfurt statt, ein weiterer in Birmingham/England folgt noch. Im TV und auch im Kino wird der Trailer ab Anfang März zu sehen sein.

Neues Formel-1-Design in Rot und Silber

F1-Experten Nico Rosberg Timo Glock Dreharbeiten
Nico Rosberg und Timo Glock - die RTL-Experten zur Formel 1 bei den Dreharbeiten in Frankfurt .
© RTL

"So modern wie bei diesem Spot sind wir eigentlich noch nie zuvor gewesen in der Formel 1", sagte RTL-Marketingchef und Creative Director Björn Klimek, der hierfür mit seinen Kollegen eine ganz neue Bildsprache, Typografie und Farbgebung entwickelt hat. Rot und Silber - das sind die vorherrschenden Farben, die sich durch das Design des aktuellen Spots und alle künftigen Formel-1-Übertragungen ziehen werden.

​Rot wie Ferrari und Silber wie Mercedes - die Assoziation ist natürlich kein Zufall. Die beiden Teams haben die vergangene Saison dominiert. Und wenn es nach der Expertise von Timo Glock und Nico Rosberg geht, dann wird diese Überlegenheit auch 2018 anhalten.

TV-Experten sehen die Kräfteverhältnisse ähnlich

Rosberg Glock Frankfurt Dreh
Die RTL-Experten Timo Glock und Nico Rosberg.
© RTL

"Meine Top-5-Prognose für 2018 entspricht dem Vorjahresergebnis: Lewis Hamilton im Mercedes gewinnt - diesmal ganz knapp mit nur einem Punkt vor Sebastian Vettel im Ferrari", lautet Nico Rosbergs Einschätzung für diese Saison. "Dann folgen Lewis' Teamkollege Valtteri Bottas und die beiden Red-Bull-Piloten Max Verstappen und Daniel Ricciardo."

Ähnlich sieht es sein Experten-Kollege Timo Glock: "Ich denke, dass Ferrari im letzten Jahr eine gute Basis hatte. Darauf können sie aufbauen, aber der Druck kann einiges verändern, auch intern. Ich hoffe dennoch, dass Ferrari Mercedes Paroli bieten kann und wir bis zum Ende hin einen spannenden Kampf sehen."

Außerdem sprechen die beiden Experten im Video oben ausführlich über den Abschied der Grid Girls, das neue Sicherheitssystem Halo sowie die veränderten Startzeiten und Reifenmischungen.