Finne bleibt Teamkollege von Lewis Hamilton

Mercedes bestätigt Bottas für 2020

Valtteri Bottas
© dpa, Matthias Oesterle, zeus alhnwi hak

30. August 2019 - 11:41 Uhr

Option auf Vertragsverlängerung gezogen

Mercedes hat die Spekulationen um die Zukunft von Valtteri Bottas beendet und die Option auf eine weitere Saison mit dem Finnen gezogen. Damit gehen die Silberpfeile mit dem bewährten Duo Bottas und Lewis Hamilton in die Rekordsaison 2020.

"Beispielhaftes Teamwork mit Lewis"

"Wir haben Valtteri für die Saison 2019 vor die Herausforderung gestellt, noch stärker zu sein als in der ersten Saisonhälfte 2018 - und das ist ihm mit einigen sehr beeindruckenden Leistungen in den ersten Rennen des Jahres gelungen", sagte Teamchef Toto Wolff über den Zweitplatzierten der aktuellen Fahrer-Wertung und lobte dessen "beispielhaftes Teamwork mit Lewis" sowie die "echte Charakterstärke" des 30-Jährigen.

Bottas betonte sein großes Ziel, "Formel-1-Weltmeister zu werden". In dieser Saison seien noch neun Rennen zu fahren "und ich bin fest entschlossen, mich in jedem davon weiter zu steigern", so der Finne: "Meine Leistungen wurden bislang mit jedem Jahr immer besser und dies ist ein großartiger Weg, um in die zweite Saisonhälfte 2019 zu starten."

Bottas' Vertrag mit Mercedes war bis Ende der laufenden Saison datiert. Der Branchenprimus besaß eine einseitige Option, den Kontrakt um ein weiteres Jahr bis 2020 zu verlängern.

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, Mercedes könnte ihn durch Esteban Ocon ersetzen. Der Franzose ist nach seinem Aus bei Force India 2018 in dieser Saison als Testpilot bei den Silbernen eingestellt. Ocon zeiht es aber stattdessen zu Renault, wo er Nico Hülkenberg ersetzen wird.

Auch der Vertrag von Weltmeister Hamilton endet 2020. Spätestens im Sommer kommenden Jahres wird es also wieder heiß auf dem Fahrermarkt.