Stimmen zum Silverstone-Qualifying

Vettel: "Das Auto wollte nicht ganz so wie ich"

01. August 2020 - 18:48 Uhr

Sebastian Vettel startet von Rang 10

Ferrari und Sebastian Vettel? Das fluppt in dieser Saison noch so gar nicht. Der viermalige Weltmeister startet beim Großen Preis von Großbritannien nur von Rang zehn. So richtig ärgerlich wird es aber, wenn man sich ansieht, wo Teamkollege Charles Leclerc im gleichen Auto landete: nämlich auf Rang vier. Was war da los bei Sebastian Vettel? Das erklärt er oben im Video.

Hülkenberg: "Kaltstart aus der kalten Hose"

Für Nico Hülkenberg lief es noch schlechter als für Vettel. Er schaffte es nicht in Q3, startet von Rang 13. Was der Ersatz von Sergio Perez, der an Corona erkrankt ist, über sein Abschneiden sagt.

Hier geht es zu den Quali-Facts.

Hamilton über seinen Dreher

Polesetter Lewis Hamilton gab sich nach den Erfolg erleichtert. "Ich musste vor Q3 durchatmen", sagte er am RTL-Mikrofon. In Q2 hatte sich Hamilton gedreht. Mehr gibt's im Video.

RTL-Experte Christian Danner zum Qualifying

Das sagt Max Verstappen