Mugello und Sotschi bestätigt

Formel 1 gibt zwei weitere Rennen bekannt

Die F1 macht Station auf der Ferrari-Strecke in Mugello.
© Imago Sportfotodienst

10. Juli 2020 - 15:25 Uhr

Formel 1 Rennkalender damit auf zehn Grands Prix erweitert

Die Formel 1 bastelt weiter am "Corona-Rennkalender" für die Saison 2020 und bestätigt die nächsten beiden Rennen: Der Zirkus wird im September nach dem Wochenende in Monza in Mugello und in Sotschi Station machen.

1000. Grand Prix: Ferrari-Jubiläum in Mugello

Direkt eine Woche nach Sebastian Vettels letztem Rennen für die Roten auf der italienischen Traditionsstrecke in Monza (6. September) zieht die Königsklasse weiter nach Mugello. Auf der hauseigenen Ferrari-Strecke feiert der Rennstall am 13. September seinen 1000. Grand Prix.

Russland GP Ende September - aber längst nicht das F1-Finale

Nach einer Woche Pause reist die F1 weiter nach Russland. In Sotschi wird am 27. September das zehnte Rennen der Saison gefahren.

Die F1-Bosse kündigten zudem an, dass in den kommenden Wochen weitere Rennen bestätigt werden sollen.