RTL News>Sport>

Formel 1: Deutscher Teamchef! Markus Seidl soll McLaren wieder nach vorne bringen

Er kommt von Porsche

Deutscher Teamchef für McLaren: Andreas Seidl nimmt das Heft in die Hand

McLaren Appoint Former Porsche WEC LMP1 Boss Andreas Seidl As New Managing Director Of Its F1 Team - NORTHAMPTON, ENGLAND - APRIL 15: Andreas Seidl the Director Race Operations for Porsche LMP Team is interviewed by the media following qualifying for
McLaren Appoint Former Porsche WEC LMP1 Boss Andreas Seidl As New Managing Director Of Its F1 Team - FIA World Endurance Championship - Silverstone
Getty Images, Bongarts

Seidl soll McLaren auf Vordermann bringen

McLaren hat einen neuen Teamchef. Wie der Rennstall mitteilte, übernimmt Andreas Seidl das Kommando bei dem krisengeschüttelten Formel-1-Team.

"Etwas ganz Besonderes"

"Dies ist ein enormes Privileg und eine Herausforderung, für die ich voll und ganz bereit bin", sagte Seidl: "Die Möglichkeit, einen Beitrag zum McLaren-Erbe zu leisten, ist etwas ganz Besonderes und sehr inspirierend." Der 43-Jährige war zuvor Chef des Porsche-Engagements in der Langstrecken-Weltmeisterschaft tätig.

McLaren-Boss: "Hochkompetente Führungspersönlichkeit"

McLaren war in den vergangenen Jahren sportlich massiv ins Straucheln geraten. In der vergangenen Saison belegte das einstige Weltmeisterteam nur den sechsten Platz. Der letzte Grand-Prix-Sieg liegt mehr als sechs Jahre zurück.

"Andreas ist eine hochkompetente Führungspersönlichkeit. Er hatte mit jedem Projekt, in das er involviert war, Erfolg, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm", ließ McLaren-Boss Zak Brown wissen.

Im McLaren-Cockpit sitzen 2019 nach dem Rücktritt Fernando Alonsos und der Trennung von Stoffel Vandoorne der Spanier Carlos Sainz Jr. und F1-Rookie Lando Norris.