Entscheidung naht

Bleibt Bottas Teamkollege von Hamilton?

27th July 2019 Hockenheimring Hockenheim Germany Formula 1 Mercedes Benz German Grand Prix Qual
27th July 2019 Hockenheimring Hockenheim Germany Formula 1 Mercedes Benz German Grand Prix Qual
© imago images / Action Plus, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

02. August 2019 - 10:04 Uhr

Ocon oder Bottas?

Noch in diesem Monat soll die Entscheidung fallen: Bleibt Valtteri Bottas bei den Silberpfeilen oder muss er den Platz für Youngster Esteban Ocon räumen. Mercedes-Boss Toto Wolff würde am liebsten beide halten.

Spannender August

Im Moment sei die Entscheidung noch nicht getroffen, ob Valtteri Bottas weiter neben Lewis Hamilton fahren werde. "Sie wird im August fallen", erklärte Mercedes-Teamchef Toto Wolff in einem Interview mit der 'Welt'.

Die Wahl werde zwischen Bottas und Esteban Ocon fallen. Der Franzose wird seit 2015 von Mercedes unterstützt und ist derzeit Ersatzfahrer bei den Silberpfeilen.

Ocon macht Bottas Konkurrenz

French racing driver Esteban Ocon attends the Goodwood Festival Of Speed at Goodwood House in England. JULY 6th 2019 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY MTXx192452
Esteban Ocon könnte Valtteri Bottas bei Mercedes beerben.
© imago images / Matrix, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

"Wir haben in Valtteri einen Topfahrer, das ist uns bewusst", sagte Wolff über den Finnen, der seit der Saison 2017 für Mercedes fährt. Er wurde damals von Williams als Nachfolger von Nico Rosberg geholt, der überraschend zurückgetretenen war.

"Aber wir haben auch diesen aufregenden jungen Fahrer, Esteban Ocon, der seinen Platz in der Formel 1 verdient", betonte Wolff. Der 22-Jährige absolvierte schon Rennen von 2016 bis 2018 in der Formel 1, gewann zuvor die Formel 3 und GP 3. Für diese Saison bekam er aber kein Stammcockpit. Klingt nach einer schweren Wahl.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Wolff muss sich entscheiden

"Wenn ich nur einen der beiden hätte, wäre die Entscheidung ganz klar. Dann würde ich ihn in das Auto setzen. Aber wir haben beide, und beide verdienen eine Chance im Mercedes", sagte Wolff.

Routinier Bottas scheint offenbar nicht mehr sicher gesetzt. Zu Beginn der Saison hatte der 29-Jährige mit einer Frühform geglänzt und zwei Siege für den deutschen Rennstall eingefahren. Danach verflog der Erfolg. In Hockenheim schied Bottas aus und vergab die Chance, Punkte in der WM-Wertung auf Teamkollege Lewis Hamilton gut zu machen.