Vertragsgespräche sollen bald beginnen

Mercedes-Boss Wolff glaubt fest an Hamilton-Verbleib

24th March 2018 Melbourne Grand Prix Circuit Melbourne Australia Melbourne Formula One Grand Pri
24th March 2018 Melbourne Grand Prix Circuit Melbourne Australia Melbourne Formula One Grand Pri
© imago/Action Plus, Morgan Hancock, imago sportfotodienst

13. Februar 2020 - 16:14 Uhr

Seit Wochen kein Kontakt zu Hamilton

Der Vertrag von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton bei Mercedes läuft zum Ende des Jahres aus. Spekulationen zufolge soll sich der Brite alle Optionen offenhalten, sogar über einen letzten großen Kontrakt seiner Karriere bei Kontrahent Ferrari wurde schon spekuliert. Mercedes-Teamchef Toto Wolff sprach jetzt bei der Präsentation der Lackierung des 2020er Autos über die Zukunft des 35-Jährigen.

Mercedes startet Verhandlungen zur neuen Saison

Dass bisher noch keine Gespräche mit Hamilton geführt wurden, hat einen einfachen Grund: "Wir reisen fast zehn Monate im Jahr um die Welt, aber im Winter lassen wir uns in Frieden. Unser letztes Gespräch fand am Abend vor unserer Weihnachtsfeier statt", antwortete Wolff, als er auf den Ende 2020 auslaufenden Hamilton-Vertrag angesprochen wurde. Beide Seiten wollen mit den Verhandlungen beginnen, "wenn er (Hamilton) aus Amerika zurückkommt und die Saison richtig begonnen hat", sagte der Österreicher.

Wolff: "Wir möchten den schnellsten Mann im Auto habe"

Für Wolff bestehen keine Zweifel daran, dass der sechsmalige Weltmeister auch in Zukunft für die Silberpfeile fahren wird. "Wir möchten den schnellsten Mann im Auto haben und ich denke, dass Lewis im schnellsten Auto sein will. Es gibt also ein offensichtliches Ergebnis für beide Seiten", betonte Wolff: "Ich habe großes Vertrauen, dass unser Team die besten Fahrer anzieht."

Die in der Endphase der vergangenen Saison aufgekommenen Gerüchte, wonach Hamilton 2021 zu den Roten wechseln könnte, hatte Ferrari-Chef Louis Camilleri schon vor Wochen als "übertrieben" bezeichnet. Zumal die Scuderia auf Charles Leclerc als künftige Nummer 1 baut und den Vertrag mit dem Monegassen kurz vor Weihnachten bis 2024 verlängert hat.

Auch mit einer Vertragsverlängerung bei Mercedes könnte Hamilton noch einmal richtig Kasse machen. Sein derzeitiges Salär wird auf 40 Millionen Pfund (rund 47 Millionen Euro) jährlich taxiert.