RTL News>Formel 1>

Formel 1: Bernie Ecclestone hält Lewis Hamilton für einen besseren Weltmeister als Nico Rosberg

Formel 1: Bernie Ecclestone hält Lewis Hamilton für einen besseren Weltmeister als Nico Rosberg

Formel 1 Boss Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone hat so seine eigene Meinung, wer Weltmeister werden soll - und wer nicht.
da hm, dpa, Diego Azubel

Schon am Wochenende hatte Bernie Ecclestone für Kopfschütteln gesorgt – nun bekräftigt er seine Aussagen: Nico Rosberg wäre ein würdiger Champion, wenn es so komme, aber Lewis Hamilton sei der bessere Weltmeister!

Ecclestone: Lewis ist in Talkshows, geht auf Rote Teppiche - großartig!

Am Wochenende verkündete Ecclestone, dass Hamilton der bessere Weltmeister wäre. "Wenn Nico den Titel gewinnt, wäre das gut für ihn und gut für Mercedes, aber es würde dem Sport nicht unbedingt was bringen, denn über ihn kann man nichts schreiben", so der F1-Chefvermarkter in der 'Daily Mail'. "Nicht einmal in Deutschland würde das helfen. Du brauchst jemanden wie Lewis", ätzte er weiter.

Nun bekräftigt der Brite seine Aussagen. "Rosberg wäre ein würdiger Champion. Weil e, wenn es so kommt, am Ende die meisten Punkte und einen guten Job auf der Strecke gemacht hat", sagte der 85-Jährige der 'Bild'. Er habe nichts gegen den Deutschen. Dennoch sei Hamilton aber der bessere Weltmeister.

"Er ist ein großartiger Botschafter für die Formel 1 in aller Welt", so Ecclestone. "Er geht in Talkshows, er ist auf den Roten Teppichen unterwegs, er trägt die Formel 1 in die Welt. Großartig. Für die Formel 1 und für mich als Promoter der Formel 1 gibt es keinen Besseren", bekräftigte der Brite.