RTL News>Formel 1>

Formel 1 bei Social Media: Lewis Hamilton und Mercedes auch im Netz ganz vorne

Formel 1 auf Social Media immer beliebter

Lewis Hamilton und Mercedes auch im Netz ganz vorne

15.04.2018, China, Shanghai: Motorsport, Formel-1-Weltmeisterschaft, Grand Prix von China, Rennen auf dem Shanghai International Circuit. Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes AMG Petronas Motorsport hält vor dem Rennen sein Smartphone
Formel 1: Großer Preis von China
AW TT pat, dpa, Andy Wong

Formel 1 rückt MotoGP bei Social Media auf die Pelle

Zu Zeiten von Formel-1-Zampano Bernie Ecclestone gab es Social Media in der Königsklasse praktisch nicht. Dann kam 2016 Liberty Media und öffnete die Rennserie peu à peu für die Sozialen Medien. Vier Jahre später schickt sich die Formel 1 an, die Motorrad-Weltmeisterschaft MotoGP in Sachen Followern einzuholen. Innerhalb der F1 sind - wie auf der Strecke - Lewis Hamilton und Mercedes das Maß der Dinge.

F1 legt im Netz kräftig zu

Die Formel 1 hat auf den drei großen Social-Media-Plattformen Facebook, Twitter und Instagram mittlerweile 22 Millionen Follower und liegt nur noch knapp hinter der MotoGP, die mit 25 Millionen Fans die beliebteste Rennserie im Netz ist.

Auffällig: Die F1 wächst schneller als die Zweiräder. Laut 'motorsportbroadcasting.com' legte die Formel 1 im Jahr 2019 um fünf Millionen Follower zu, die MotoGP um 2,5 Millionen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Hamilton Social-Media-König - Vettel hat keinen Bock drauf

Unter den F1-Teams hat Mercedes mit knapp 18 Millionen Fans auf den drei großen Plattformen die Nase vorne, es folgen Red Bull (16,5) und Ferrari (11). Immerhin: Auf Instagram ist Ferrari beliebter als die WM-Rivalen. Aber: Spitzenreiter in dem Netzwerk, das von Fotos und kurzen Clips lebt, ist McLaren. Der Traditionstrennstall aus Woking ist mit fünf Millionen Abonnenten Insta-Champion.

Einsame Nummer 1 bei den Fahrern ist - Trommelwirbel - Lewis Hamilton. Der sechsmalige Weltmeister hat allein bei Instagram rund 14 Millionen Fans, kommt insgesamt auf eine Social-Media-Gefolgschaft von 24 Millionen Menschen. Platz 2 geht an 'Honigdachs' Daniel Ricciardo (5,5 Millionen Fans), Max Verstappen komplettiert das virtuelle Podest (4,6).

Außer Konkurrenz ist Sebastian Vettel. Der viermalige Champion hat keinen Bock auf die sozialen Kanäle - einen offiziellen Account des 32-Jährigen gibt es nicht.