Neuer Wagen für Sainz und Norris

McLaren präsentiert MCL35

14. Februar 2020 - 12:18 Uhr

McLaren strahlt wieder in Papaya-Orange

Der nächste Neuzugang für die Formel-1-Klasse von 2020: Nach Red Bull, Ferrari und Renault hat auch McLaren seinen neuen Wagen präsentiert - den MCL35. Carlos Sainz und Lando Norris sind auch in der kommenden Saison wieder in einem strahlenden Papaya-Orange auf den Strecken dieser Welt unterwegs. Was die beiden Fahrer zum neuen Auto und den Zielen in der kommenden Saison sagen, sehen Sie oben im Video.

"Das ist ein wichtiger Moment für das gesamte Team. Heute machen wir den nächsten Schritt auf unserer Reise", sagte McLarens Teamchef Andreas Seidl. "Wir dürfen nicht zufrieden sein, es wird eine schwierige Saison. Nichts kommt von allein in der Formel 1 und der Kampf um die Spitze im Mittelfeld wird hart sein." Dafür hofft McLaren mit dem MCL35 gut gewappnet zu sein.

Auffällig sind auf den ersten Blick die schmale Nase sowie die zahlreichen Feinheiten an den Barge-Boards - ähnlich wie auch schon am neuen Ferrari gesehen.

"Ich bin unglaublich stolz auf das gesamte Team. Während wir uns darauf freuen, wieder Rennen zu fahren, werden wir auch weiterhin fokussiert bleiben und alle bei McLaren werden das Auto weiter vorantreiben", betonte McLaren-Boss Zak Brown.

Am 19. Februar beginnen die Testfahrten in Barcelona, dann werden Sainz und Norris erstmals im Auto sitzen.