Acht Gäste in einer Wohnung

Corona-Party gegenüber von Polizeiinspektion: Beamte lösen Geburtstagsfeier in Forchheim auf

Beamte lösen Corona-Party in Forchheim auf.
© imago images/Alexander Pohl, Alexander Pohl via www.imago-images.de, www.imago-images.de

25. Januar 2021 - 16:21 Uhr

Polizei beendet illegale Geburtstagsfeier

Im oberfränkischen Forchheim hat eine Frau ihren 28. Geburtstag mit acht Gästen gefeiert – direkt gegenüber einer Polizeiinspektion. Als eine Nachbarin die Beamten auf die Party aufmerksam machte, hatten die es nicht mehr weit.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Geburtstagskind und Gästen droht Anzeige

Die Familienfeier fand in der Wohnung der 28-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus statt. Der Veranstalterin und ihren acht Gästen droht eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Das Landratsamt ist jetzt dafür zuständig, entsprechende Bußgelder zu verhängen. Grundsätzlich regeln die Bundesländer Verstöße gegen die Corona-Regeln gemäß ihren Landesverordnungen unterschiedlich.

Wie oft die Beamten bei Missachtung der Corona-Regeln bisher eingreifen mussten, ist statistisch noch nicht erfasst, wie die Polizei Oberfranken gegenüber RTL mitteilte. "Die Polizei bekommt immer wieder Hinweise aus der Bevölkerung zu verschiedensten Vorkommnissen", hieß es auf Anfrage. Verstöße gegen die Corona-Regeln seien dabei aber eher die Ausnahme.