Liste der „100 mächtigsten Frauen der Welt“

„Forbes“-Liste: Kim Kardashian & Kylie Jenner sind nicht mehr dabei

Kim und Kylie tauchen nicht mehr in der „Forbes“-Liste der „100 mächtigsten Frauen der Welt“ auf.
Kim und Kylie tauchen nicht mehr in der „Forbes“-Liste der „100 mächtigsten Frauen der Welt“ auf.
© 2015 Getty Images, Charley Gallay

11. Dezember 2020 - 10:59 Uhr

Kim Kardashian und Kylie Jenner werden nicht erwähnt

In den vergangenen Jahren war es vor allem für Kim Kardashian (40) und ihre Halbschwester Kylie Jenner (23) eine sichere Sache, dass sie in den Listen des Wirtschaftsmagazins "Forbes" auftauchen. 2019 wurde Kylie darin zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten gekürt und Kim war in der Liste "Amerikas reichste Selfmade-Frauen 2019" zu finden. Doch nun dürfte ein neues Ranking den beiden Promi-Damen wohl übel aufstoßen. Denn da tauchen sie gar nicht mehr auf.

Kim und Kylie müssen Plätze räumen

Auch 2020 blicken viele Stars auf die "Forbes"-Listen. Wer íst drauf und wer nicht? Für die Damenwelt ist die Liste der "100 mächtigsten Frauen der Welt" besonders interessant. Doch obwohl Kim und Kylie auf dieser Liste in den letzten Jahren immer mal wieder vertreten waren, werden sie 2020 dort nicht mehr erwähnt. Stattdessen tauchen nun die Sängerinnen Rihanna, Beyoncé und Taylor Swift auf.

„Forbes“ nimmt Kylie Jenner Titel wieder weg

Für Kylie Jenner ist es nicht der erste Dämpfer, den sie von dem Wirtschaftsmagazin erhält. Kurz nachdem sie nämlich zur jüngsten Selfmade-Milliardärin der Geschichte gekürt wurde, erkannte man ihr den Titel wieder ab.

Anders geht es da Kanye West (43), Rapper und Ehemann von Kim Kardashian. Er wurde vom "Forbes"-Magazin offiziell zum Milliardär ernannt. Warum ihm der Titel aber nicht genug ist, erfahren sie unten im Video.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Kims Ehemann Kanye West laut „Forbes“ jetzt Milliardär - und darüber verärgert

„Keeping Up With The Kardashians“ auf TVNOW

Wer noch mehr über den Kardashian-Jenner Clan erfahren möchte, kann sich Staffeln von "Keeping Up With The Kardashians" auf TVNOW ansehen.