Erstes Spiel in der NFL

Football-Star Azeez Al-Shaair: Vom Obdachlosen zum Profi-Sportler

Azeez Al-Shaair
© picture alliance

12. September 2019 - 21:29 Uhr

Es klingt wie in einem kitschigen Märchen: Der 22-jährige Azeez Al-Shaair wuchs in Armut auf, lebte zwischenzeitlich sogar auf der Straße. Jetzt hat er sein erstes Spiel als Football-Profi in der amerikanischen Profi-Liga NFL absolviert.

„Es ist alles Gottes Timing“

So ganz kann Azeez Al-Shaair es wohl manchmal selbst noch nicht fassen. "Vom obdachlosen Kind, das auf dem Boden schlief und versuchte für seine Familie Essen aufzutreiben - zum Profi in der NFL! Es ist alles Gottes Timing", schreibt der Sportler zu diesem Foto, das ihn mit seinen Geschwistern in einem trostlosen, leeren Zimmer zeigt, auf Instagram.

Kindheit auf der Straße verbracht

Der 22-Jährige hat es tatsächlich geschafft: Er ist Football-Profi in der besten Liga der Welt, spielt seit dieser Saison für die San Francisco 49ers. Dabei war sein Leben bis dahin alles andere als einfach. Al-Shaairs Eltern lassen sich früh scheiden, er wächst bei seiner Großmutter auf. Doch als er 15 Jahre alt ist, der nächste Schicksalsschlag: Das Haus seiner Oma brennt ab - eine neue Unterkunft findet die Familie nicht. Der Teenager und seine sieben Geschwister schlagen sich fortan alleine durch, leben mal auf der Straße, mal in Motels. Sich und sein Leben gibt Al-Shaair trotz der schwierigen Situation nicht auf. An der High School schlägt er sich durch - und fällt vor allem wegen seines sportlichen Talents auf. Al-Shaair schafft den Sprung an die Florida-Atlantic-Universität und kämpft sich trotz Verletzungen durch. 

Aufgeben nie eine Option gewesen

Mit Erfolg: Anfang des Jahres geben ihm die 49ers einen Vertrag. Der 22-Jährige schafft tatsächlich den Sprung in den Profi-Kader, steht am ersten Spieltag sogar gleich auf dem Platz. "Ich wusste selbst in den dunkelsten Stunden und Tagen, dass am Horizont ein Sonnenlicht sein würde", so der Sportler. Genau deshalb sei aufgeben für ihn nie eine Option gewesen.