Statt ausschließlich über die Verteilung von Geflüchteten in Europa zu streiten, will die Europäische Union auch die Fluchtursachen bekämpfen. Dafür zahlt sie unter anderem sechs Milliarden Euro im Rahmen des EU-Türkei-Deals an die Türkei. Kritiker sagen, von diesem Geld komme viel zu wenig bei den Menschen in Not an. RTL-Aktuell-Moderatorin Charlotte Maihoff hat sich in der Türkei die Bekämpfung der Fluchtursachen angeschaut. Ein positives Beispiel: Wie die Stuttgarter Hilfsorganisation STELP einer Flüchtlingsfamilie helfen konnte - im Video.