Schaukampf in Miami

Mayweather gibt Comeback gegen Youtube-Star

Floyd Mayweather
Floyd Mayweather
© dpa, John Locher, JL MV**NY** hak pat

28. April 2021 - 8:08 Uhr

Generationen-Duell: 44-Jähriger gegen 26-Jährigen

Floyd Mayweather jr. steigt für einen Schaukampf erneut in den Ring. Der in 50 Profifights unbesiegte frühere Box-Weltmeister tritt am 6. Juni in Miami gegen den US-Youtuber Logan Paul an. Ursprünglich hatte das Duell bereits im Februar stattfinden sollen.

Schaukampf voraussichtlich vor Zuschauern

Mayweather kündigte den Kampf auf den sozialen Netzwerken an und machte den Fans dabei trotz Corona-Krise Hoffnungen, live bei seinem "Comeback" dabei zu sein: Ab Anfang Mai sollen Tickets für das Hardrock Stadium in den Verkauf gehen.

Der Boxstar verspricht dabei ein "episches Event". Paul schreibt in seinem Ankündigungspost sogar von "Boxgeschichte". Mehr Versprechungen? Kaum möglich. Nüchtern gesehen gehört das Duell zwischen Mayweather – einem der besten Boxer der vergangenen Jahrzehnte – und dem völlig unerfahrenen Paul eher in die Kategorie Zirkuskampf.

Mayweather seit 2018 raus aus dem Ring

Der 44 Jahre alte Mayweather hatte seine Profikarriere nach seinem 50. Sieg im August 2017 beendet. Damals traf er in Las Vegas in einem knapp 300 Millionen Dollar schweren Kampf auf den irischen Mixed-Martial-Arts-Star Conor McGregor, den er durch K.o. besiegte.

Im Dezember 2018 bezwang Mayweather dann in einem Schaukampf den japanischen Kickboxer Tenshin Nasuwaka bereits nach 140 Sekunden, kassierte dafür neun Milliönchen.

Der 26 Jahre alte Paul, der knapp 23 Millionen Follower hat, stand bislang erst einmal im Ring. Dabei verlor er im November 2019 gegen seinen Youtuber-Kollegen KSI.

RTL.de/SID

Auch interessant